Germany United_kingdom
Alle Preise inklusive MwSt. 08247 - 39 56 30
Ihr Profi für die Vielseitigkeit
Horse-with-cart Warenkorb
0 Artikel

Tendon Grip Bandagen-Strumpf
von Kentucky

Tendon Grip Bandagen-Strumpf
Bitte wählen Sie eine Konfiguration:
alle Farben anzeigen
36,90 € pro Stück,
inklusive 19% MwSt., zuzüglich Versand
Lieferzeit 1-3 Werktage
in den Warenkorb
Weitere Artikelbilder:
Tendon Grip Bandagen-Strumpf Tendon Grip Bandagen-Strumpf Tendon Grip Bandagen-Strumpf Tendon Grip Bandagen-Strumpf Tendon Grip Bandagen-Strumpf Tendon Grip Bandagen-Strumpf Tendon Grip Bandagen-Strumpf

Artikelbeschreibung

Elastische, schlauchförmige Bandage (83% Baumwolle, 9% Elastodine, 8% Polyamide), die als Unterstrumpf für alle Gamaschen geeignet ist. Sie verhindert das Scheuern von Gamaschen bzw. dem Rand der Gamaschen. Darüberhinaus stützt sie die Sehnen. Der Tendon Grip Strumpf ist sehr weich, aber trotzdem sehr stark. Wieder verwendbar und waschbar. Länge: 5m/weiß und 3m/schwarz. Man schneidet sich einfach die benötigte Länge ab.

Ganz gleich, ob Ihr Pferd bereits ein medizinisches Problem hat, oder ob Sie seine Beine in dieser Saison nur effektiv schützen wollen, die Kentucky Tendon Grip Bandage erweist sich als ein unverzichtbares Detail in der Ausrüstung des gewissenhaften Pferdebesitzers.

‘Zweite Haut’ die schützt und stützt Schützt effektiv vor Schmutz, Scheuerstellen und Infektionen durch Bakterien und Pilze Vielseitig einsetzbar, auch zur Befestigung von Eispacks Einfach, sicher und schnell in der Anwendung Waschbar und wiederverwendbar – schont Geldbeutel und Umwelt 5 Meter lang

Ganz gleich, ob Ihr Pferd bereits ein medizinisches Problem hat, oder ob Sie seine Beine in dieser Saison nur effektiv schützen wollen, die Kentucky Tendon Grip Bandage erweist sich als ein unverzichtbares Detail in der Ausrüstung des gewissenhaften Pferdebesitzers.

In diesem Beitrag erläutert Thomas Tuytens, MD, Inhaber von Kentucky Horsewear, der High-Tech Marke für innovativen Pferde-Beinschutz, warum dieser genial einfache elastische Schlauch sich zu einem seiner meistverkauften Artikel entwickelt…

Als aktiver Vielseitigkeitsreiter hatte auch ich die üblichen Probleme mit Beinverletzungen meiner Pferde. Obwohl unserGamaschensortiment den bestmöglichen Schutz vor Schlag- und Trittverletzungen bietet, waren es oft eigentlich Kleinigkeiten, deretwegen meine Pferde pausieren mussten: Schwellungen, Abschürfungen, Scheuerstellen oder Insektenstiche, die aber genauso lästig sein konnten. Ich war überzeugt, das diese Zwischenfälle, wenn sie nicht sogar zu verhindern wären, zumindest auf eine effektivere Art und Weise versorgt werden müssten als durch ewiges Bandagenwickeln und stundenlanges kaltes Abspritzen.

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen und in Zusammenarbeit mit Tierärzten und Profireitern alles Disziplinen wurde die Kentucky Tendon Grip Bandage entwickelt. Es handelt sich um eine 5 m lange, wiederverwendbare röhrenförmige Elastikbinde, die in der jeweils benötigten Länge abgeschnitten wird und viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten in der Pferdepflege hat:

Tendon GripVorbeugung: Schwellungen können u.A. durch Insektenstiche, Zerrungen, Schürfwunden und Kratzer, Mauke und manchmal sogar durch das Scheren versursacht werden. Selbst in harmloseren Fällen bedeutet dies im Allgemeinen, dass eine medizinische Behandlung erforderlich ist und das Pferd pausieren muss. Durch die Tendon Grip Bandage können viele dieser Probleme vermieden werden, indem sie, beim Reiten unter der Gamasche getragen, wie eine zweite Haut schützt. Gleichzeitig wird während des Trainings ein stützender und stabilisierender Effekt für Bänder und Bindegewebe erreicht.

Kühlen: Wenn Ihr Pferd eine Verletzung hat, die mit einer Eispackung behandelt werden soll, ermöglicht eine als Umschlag (also doppelt) angelegte Tendon Grip Bandage die Fixierung des Eispacks direkt an der gewünschten Stelle, und erspart damit sowohl spezielle Kühlgamaschen, die einerseits teuer (oder eben einfach nicht vorhanden) sind, und häufig verrutschen, wenn das Eis schmilzt, als auch das mühsame Unterfüttern mit einer Papier- oder Stoffschicht, um Eisbrand durch den direkten Kontakt zwischen der Haut und dem Eispack zu verhindern. Medizinische Untersuchungen haben gezeigt, dass eine Eisbehandlung einer Verletzung innerhalb der ersten 48 Stunden den Grad der Schwellung und des Einblutens in das umliegende Gewebe deutlich verringert.

Tendon GripDamit bleibt das Ausmaß der Entzündung und des Gewebeschadens kleiner, wodurch der Heilungsprozess verkürzt wird. Auf Infrarotaufnahmen der unteren Gliedmaßen des Pferdes kann man an der leuchtenden Rotfärbung erkennen, wie stark die Bereiche des Sprunggelenks, der Sehne und des Fesselgelenks durch die Arbeit erwärmt werden. Eispackungen nach dem Reiten verhindern nachgewiesenermaßen eine Überwärmung und lassen sich durch die Tendon Grip Bandagen unproblematisch selbst an kniffligen Stellen wie Vorderfußwurzel- oder Sprunggelenken anbringen.

Die belgische Vielseitigkeits-Profireiterin Karin Donckers wendet Eispacks sogar vor der Geländeprüfung an, kurz vor dem Start werden diese entfernt und einfach die Kentucky Geländegamaschen über die Bandagen gestreift. Nach dem Ritt können ohne erneuten Aufwand sofort wieder Eispacks angebracht werden, was besonders vorteilhaft ist, wenn ein Reiter mit mehreren Pferden in einer Prüfung startet.

Weitere Anwendungsbereiche: Auch die Anwendung medizinischer Salben- oder Schutzverbände wird durch die Tendon Grip Bandage erheblich vereinfacht. Ein weiterer Geheimtipp ist die Verwendung von Tendon Grip, um Pferde mit weißen Beinen vor einer Prüfung oder Show sauberzuhalten.

Zu den internationalen Topreitern, die sich die tägliche Versorgung und Pflege ihrer Pferde ohne Tendon Grip gar nicht mehr vorstellen können, gehören Lars Nieberg, Hans Dieter Dreher, Michael Jung, Sandra Auffarth, Harrie Smolders, Nicola Philippaerts, Olivier Philippaerts, Eiken Sato, Bettina Hoy, Die Kentucky Tendon Grip Bandage—ein Must-Have für die tägliche Pferdepflege!

Ähnliche Artikel